Gästebuch

Einträge: 75 | Besucher: 3597

Enenkel schrieb am 05.10.2015 - 21:39 Uhr
meine 2. Schwarzwälder: bei der ersten habe ich aus Erschöpfung geweint, bei Ihrer freue ich mich von ganzem Herzen......
Kl. Tipp: Zucker kann bei der Kirschfüllung weggelassen werden, da der Saft gesüßt ist (meistens...)
Viele Grüße Margrit
Gabi schrieb am 04.10.2015 - 14:29 Uhr
Ganz ganz tolle Rezepte auf dieser wunderbaren Seite. Bin total begeistert und möchte Dir von Herzen für Deine Arbeit hier danken. Deine Seite ist gespeichert und heute versuche ich mich am Stollen Konfekt, obwohl es noch etwas dauert bis Weihnachten ;-)
Nicole schrieb am 24.09.2015 - 14:01 Uhr
Habe noch nichts nachgebacken, bin auch nur durch Zufall auf deine Seite gekommen, bin aber begeistert und habe sie mir gespeichert. Liebe Grüße aus dem Norden.
Renate schrieb am 06.08.2015 - 21:59 Uhr
Tolle Rezepte, habe als erstes die Buchteln gebacken. Wunderbar lockerer, fluffiger Teig. Geschmack Klasse! Bin total begeistert. Weiter so!
Kurt-R. schrieb am 04.08.2015 - 19:23 Uhr
Tolle Rezepte! Weiter so.

MfG K.-R.
Cera schrieb am 01.07.2015 - 16:51 Uhr
Vielen Vielen dank für all die WUndervollen Rezepte und Ideen die Sie auf Ihrer Seite veröffentlicht haben ehrlich - Gerade so alltägliche Sachen die man nur bei Bäckereien oder anderen Location bekommt hier einfach selber zu machen - Großen Dank
Mara schrieb am 16.06.2015 - 13:36 Uhr
Hallo, vielen Dank für das leckere Apfel-Muffin-Rezept! Die Muffins haben sehr lecker geschmeckt und sind bei meinen Gästen super angekommen. Werde ich mal wieder machen. Smiley LG Mara
Nicole schrieb am 08.01.2015 - 19:21 Uhr
Hallo , und ein frohes neues Jahr .Ich bin heute auf Eure Seite gestossen und ich finde die Rezepte super toll hab die Seite gleich in meine Favoriten abgespeichert :-) freue mich auf neue Rezepte

Eure Nicole
Barbara Brammer schrieb am 20.08.2014 - 11:26 Uhr
Ich habe gestern die Original Schwarzwälder Kirschtorte nachgebacken. Ich bin total begeistert und ebenso alle, die in den Genuss der Torte kamen.
Alle Zutaten waren perfekt aufeinander abgestimmt. Schöner weicher Mürbeteigboden und hoher Bisquitboden. Es entstand eine saftige und vom Zuckergehalt her ausgewogene Torte. Toll !!
Bei der Wahl der Größe der Backform war ich mir jedoch unschlüssig, entweder 26 oder 28 cm. Habe mich für die 26er entschieden. Ich glaube für die 28er wäre der Mürbeteig etwas zu wenig gewesen.
Als nächstes werde ich die Brötchen und das Baguette backen.
Viele Grüße von der Ostsee - Barbara-

:

Hallo Barbara, vielen Dank für Ihre netten Worte. Ich habe das Rezept um die Angabe der Springform-Größe ergänzt. Wünsche weiterhin viel Spaß beim Backen!
Lima schrieb am 10.08.2014 - 07:35 Uhr
Nachdem ich nun doch schon einige Rezepte nachgebacken habe, wollte ich nun endlich einen lieben Gruß dalassen. Da es mich aus dem wunderbaren Schwabenländle in den hohen Norden gezogen hat, bin ich froh etwas Heimat in der Küche verbreiten zu können, gerade das Rezept für die Laugenweck habe ich bisher hier sehr vermisst. Gerade ist der Garten voll mit Zwetschgen und ich werde den schwäbischen Zwetschgenkuchen jetzt auch mal in Norddeutschland verbreiten! Vielen Dank dafür ;-)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier